Karin Johne
Adventsmeditationen
Ein meditativer Weg durch die 
 Adventszeit
Inhalt
Titel
Einführung in den Gesamtkurs
Erste Übungswoche:
Ich darf meine Sehnsucht nach dem Kind in mir wahrnehmen.
Hinführung zur ersten Übungswoche

Übungsteil der ersten Übungswoche:
 
1.So Meine Sehnsucht nach dem Zu-Hause-Sein.


1.Mo Meine Sehnsucht nach dem Angenommenwerden, wie ich bin.


 1.Di Meine Sehnsucht nach Glück und Spiel.


 1.Mi Meine Sehnsucht nach Schutz und Geborgenheit.


 1.Do Meine Sehnsucht danach, meine Schmerzen und Ängste herausweinen zu dürfen.


 1.Fr Meine Sehnsucht danach, zu jemandem in Ehrfurcht aufschauen zu können.


 1.Sa. Meine Sehnsucht danach, eigene Schritte zu tun

zurück

Zweite Übungswoche:
Ich darf das „göttliche Kind" in mir entdecken, und ihm Lebensraum schenken.

Einführung in die zweiten Übungswoche

Übungsteil der zweiten Übungswoche:
 
 2. So  Maria erahnt das Kind in der Berührung der göttlichen Wirklichkeit.
 2. Mo  Maria begreift nicht und sagt dennoch das „Ja" ihres Glaubens.
 2. Di  Maria nährt das Kind aus ihren eigenen Lebenskräften.
 2. Mi  Maria findet keine Worte und ist auf die Bestätigung durch Gott selbst angewiesen.
 2. Do  Maria wandert über das Gebirge, um Elisabeth beizustehen.
 2. Fr  Maria findet keinen Palast, sondern nur einen „Stall", um ihr Kind zur Welt zu bringen.
 2.Sa Im liebenden Schauen verweilen

zurück

Dritte Übungswoche:
Ich habe den Auftrag,
das „Kind" vor äußeren und inneren Gefahren zu schützen

Hinführung zur dritten Übungswoche

Übungsteil der dritten Übungswoche:
 
 3. So Die Gefahr für das Kind, wenn Maria nicht geglaubt hätte.
 3. Mo Die Gefahr für das Kind, wenn Joseph sich allein an das geschriebene Gesetz gehalten hätte.
 3. Di Die Gefahr für das Kind durch die politische Lage im Lande.
 3. Mi Die Gefahr für das Kind, wenn es keinen Raum im Stall gefunden hätte.
 3. Do Die Gefahr für das Kind durch den Machthunger des Herodes.
 3. Fr Die Gefahr für das Kind durch das Leben in der Fremde.
 3. Sa Das gefährdete Kind im Schutz des Allerhöchsten

zurück

Vierte Übungswoche:
Das „Kind" in mir wächst durch Begegnungen
Einführung in die vierten Übungswoche

Übungsteil der vierten Übungswoche:
 
 4. So  Begegnung mit den „Tieren".
 4. Mo  Begegnung mit den „Kindern".
 4. Di  Begegnung mit den „Hirten".
 4. Mi  Begegnung mit den „Weisen".
 4.Do  Begegnung mit den „Engeln".
 4. Fr  Begegnung mit „Maria".
 4. Sa  Wiederholung und Vertiefung - Abschluß des Kurses

zurück