Wiederholungsgebet als Zusammenfassung der elften Woche:

Gepriesen sei der Herr, der Vater Jesu Christi,
dessen Ewigkeit mich berührt,
  • wo ich erfahre, daß ich viel Zeit habe.
  • wo ich in mir selbst zu Hause sein darf.
  • wo ich mich selbstlos am Guten eines anderen Menschen freue.
  • wo ich zu tun wage, was ich von innen her tun möchte.
  • wo es mir gelingt, aus dem Geschenk empfangener Vergebung in Freude meinen Weg weiterzugehen.
  • wo ich es wage, in Freiheit meinen Weg in Einklang mit meiner inneren Stimme zu suchen.
  • Herr Jesus Christus, du Sohn des Vaters, unser/mein Heiland und Bruder, erbarme dich unser/meiner (oder: führe uns/mich zum Vater).

    [weiter] [zurück zum Anfang] [Gesamtinhalt] [Inhalt Woche 11]
    [zur Autobahnkirche]