Zweiter  Hauptteil - Inhalt

„Bau und Vertiefung des Fundaments“
 Mich durchdringen lassen von der Liebe Gottes, die mein Leben umgreift

Wochen 4 bis 6


Einführung in den zweiten Hauptteil
1. Vom Sinn des Fundaments
2. Von den Erfahrungsmöglichkeiten auf dieser Wegstrecke
3. Vom Umgang mit der Fülle des Stoffangebotes
Übungsangebot für den zweiten Hauptteil

Anliegen der vierten Übungswoche:
Mich öffnen für die Liebe Gottes, die mich anspricht

Einführung in die vierte Übungswoche

Übungsangebote für die vierte Übungswoche
1. Gottes Liebe erspüren, die mich in meinem Leben angerührt hat
2. Gottes Liebe erspüren, die mich geschaffen hat
3. Gottes Liebe erspüren, die mich in meinem Leben geleitet hat
4. Gottes Liebe erspüren, die in der Heilsgeschichte meines Lebens aufleuchtet
5. Gottes Liebe erspüren, die mich allenthalben umgibt
6. Gottes Liebe erspüren, die mich zu einem Leben aus dieser Liebe bestimmt hat
7. Gottes Liebe erspüren, die mich anspricht



Anliegen der fünften Übungswoche:
Mich öffnen für die Liebe Gottes, die sich ausspricht

Einführung in die fünfte Übungswoche

Übungsangebot für die zweite Übungswoche
1. Mich der Liebe Gottes öffnen, die geheimnisvoll erwählt
2. Mich der Liebe Gottes öffnen, die zum Partner und Freund erhebt
3. Mich der Liebe Gottes öffnen, die errettet und bewahrt
4. Mich der Liebe Gottes öffnen, die sich zum Diener macht
5. Mich der Liebe Gottes öffnen, die unerschöpflich schenkt
6. Mich der Liebe Gottes öffnen, die sich selbst hinschenkt
7. Mich der Liebe Gottes öffnen, die sich ausspricht



Anliegen der sechsten Übungswoche:
Mich öffnen für die Liebe Gottes, die auf meine Antwort wartet

Einführung in die sechste Übungswoche

Übungsangebot für die sechste Übungswoche
1. Gottes Liebe spüren, die die Antwort meines Glaubens sucht
2. Mich der Liebe Gottes zur Verfügung stellen, die durch die Antwort meines Glaubens in dieser Welt Wirklichkeit wird
3. Gottes Liebe spüren, die auf die Antwort meines Vertrauens hofft
4. Mich der Liebe Gottes zur Verfügung stellen, die durch die Antwort meines Vertrauens in dieser Welt Wirklichkeit wird
5. Gottes Liebe spüren, die sich nach der Antwort meiner Liebe sehnt
6. Mich der Liebe Gottes zur Verfügung stellen, die durch die Antwort meiner Liebe in dieser Welt Wirklichkeit wird
7.Mich für die Liebe Gottes öffnen, die sich nach der Antwort meines Glaubens, meiner Hoffnung, meiner Liebe sehnt


[zurück zum Anfang] [zurück zum Gesamtindex]
[weiter]